Home
News
Mannschaften
Akt. Spieltag Männer
Liga-Info Männer 18-19
Spielplan Männer 18-19
Schiedsrichter 18-19
Anfahrt
Links
Fotogalerie
Saison 2017-18
=> 00.POK:PSV-SVK
=> 01.ST:TSV-PSV
=> 02.ST:PSV-SpVgg
=> 03.ST:RUP-PSV
=> 04.ST:PSV-SGP
=> 05.ST:Londa-PSV
=> 06.ST:PSV-VSG
=> 07.ST:EiTr-PSV
=> 08.ST:PSV-VFC
=> 09.ST:SGL-PSV
=> 10.ST:SVE-PSV
=> 11.ST:PSV-VSC
=> 12.ST:PSV-TSV
=> 13.ST:SpVgg-PSV
=> 14.ST:PSV-RUP
=> 15.ST:SGP-PSV
=> 16.ST:PSV-Londa
=> 17.ST:VSG-PSV
=> 18.ST:PSV-EiTr
=> 19.ST:VFCR-PSV
=> 20.ST:PSV-SGL
=> 21.ST:PSV-SVE
=> 22.ST:VSC-PSV
=> Spielplan Männer 17-18
=> Liga-Info Männer 17-18
=> Schiedsrichter 17-18
=> Mannschaften 17-18
=> Erste Mannschaft 17-18
=> Reserve 17-18
Saison 2016-17
Saison 2015-16
Saison 2014-15
Saison 2013-14
Archiv
Kontakt
 

02.ST:PSV-SpVgg

Counter kostenlos

1. Kreisklasse Vogtland, Staffel 1
  02. Spieltag - Samstag, 02.09.2017 - Anpfiff 15.00 Uhr
(Spielort: Sportplatz Luisenstraße)


Post SV Plauen - SpVgg Zobes
4:0 (0:0)

Post Plauen Res. 3-1 SpG Bergen/Zobes
Anstoß: 13.00 Uhr
Tore Post: A. Wolfgramm (2), M. Mousaui


http://www.fussball-im-verein.de/uwappen/22204.gif

Vorbericht:

Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison empfängt der Post SV an der Luisenstraße die SpVgg Zobes.

Die Zobeser sind erfolgreich in die Saison gestartet - man bezwang Limbach, den Letzten der Vorsaison, deutlich mit 5:0 (höchster Sieg des ersten Spieltages). Auch im Pokal machte die Hörl-Elf eine gute Figur. Kreisligist Leubnitz konnte sich in Zobes erst nach Verlängerung durchsetzen.

Im Gegensatz dazu startete Post mit einer Niederlage in die Saison. Beim TSV-Taltitz unterlagen die Blau-Gelben vom Ergebnis her deutlich mit 2:5. Zwar konnten die Haselbrunner zweimal einen Rückstand ausgleichen, am Ende sorgten jedoch zu viele eigene Unstimmigkeiten dafür, dass es nicht für einen Punktgewinn reichte. In der Partie gegen die immer unangenehm bespielbaren Zobeser müssen die Blau-Gelben von Beginn an auf der Hut sein, um zum Schlusspfiff nicht wieder mit leeren Händen dazustehen.

Als Schiedsrichter der bevorstehenden Begegnung begrüßen wir Enrico Zorn vom SC Markneukirchen.

(sea)

Spielstatistik:

PSV: Horlbeck - G. Müller, Turban, Hock Gneupel, Hartung (76. Leihkauf), Amstein, Seb. Müller (62. Schneider), Regitz, Seifert (83. Fischer), D. Müller
SpVgg: Sachse - T. Sommer, Gruber, Ottiger, Seiferth, Kober (46. Schwabe), Göhring, Köcher, Dörschel, Lindenlaub (77. Dietrich), Beer

Tore: 1:0 Hartung (63.), 2:0 Regitz (74.), 3:0 Seifert (76.), 4:0 Leihkauf (88.)
Schiedsrichter: Enrico Zorn (SC Markneukirchen)
Gelb-Rot:
Seiferth (Zobes/35.)
Zuschauer: 50


Spielbericht:

Der Post SV konnte sein erstes Heimspiel der Saison erfolgreich gestalten. Gegen Zobes gewannen die Blau-Gelben durch vier Tore im Schlussdrittel der Partie mit 4:0.

Nach torloser erster Halbzeit, in der Post schon die ein oder andere ganz dicke Chance auf dem Fuß hatte und gegen dessen Ende Zobes vom Schiri bereits dezimiert wurde (Gelb-Rot für Seiferth nach Foul + vermeintlichem „Missachten der Schiri-Anweisung“  in der gleichen Situation), brach Jan Hartung mit einem fulminanten Weitschuss den Bann für Post nach gut einer Stunde. Ein Doppelschlag von Lukas Regitz (Vorarbeit Chr. Seifert) und Christian Seifert (Vorarbeit: D. Müller) sorgte für die endgültige Entscheidung, bevor André Leihkauf (Vorarbeit: L. Regitz & J. Gneupel) kurz vor Schluss den vierten Treffer beisteuern konnte.

Letztlich ein verdienter Sieg für Post, da man diesmal sowohl im Defensiv- als auch im Offensivverhalten mit Ausnahme eher kurzer Phasen relativ gut harmonierte. Am kommenden Samstag geht es für Post zu TSG Ruppertsgrün. Dort möchte man natürlich möglichst auch die ersten Auswärtszähler einsammeln.

Zur Reserve
Post Plauen Res. - SpG Bergen/Zobes 3:1 (0:0)
Unsere Reserve gewann auch ihr zweites Punktspiel der Saison nach Toren von Alex Wolfgramm (2) und Mo Mousaui. Kurios: Nach der Halbzeit konnte der Schiedsrichter angeschlagen nicht weitermachen. Ein Spieler der Gäste erklärte sich freundlicherweise dazu bereit, das Spiel weiterzupfeifen. Vielen Dank dafür!

(sea) 

 






Heute waren schon 38 Besucher (116 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=